Wir konnten im September zum Glück die Hauptversammlung sowie die Tierbesprechung mit einem Rasselehrkurs durchführen.

Reto Sommer hat dazu einen super Bericht abgefasst, vielen Dank!!!

Hauptversammlung Federfüssige Zwerge, vom 20.09.2020 – 10.30 Uhr

Bänz Käsermann lud uns nach Bätterkinden in die Burger Hütte ein. Ein Waldhaus, idyllisch, ruhig mit allem, was es braucht um auch das Gesellige geniessen zu können. Leider folgte der Einladung nur eine kleine Gruppe von Züchterinnen. Kaffee und „ Züpfe“ selber gebacken, standen beim Eintreffen bereit. Darauf folgte die Hauptversammlung. Sie war kurz, intensiv und informativ, mit aktiver Beteiligung der Anwesenden. Danach bot uns Bänz ein reichhaltiges Buffet an. Verschiedene Salate, mit Herz geschmückt und dekoriert, dazu Grillspezialitäten vom Zwergzebu und Grillkartoffeln, ein Genuss für jedermann. Besten Dank Bänz für die Organisation, das Bereitstellen und für das Grillieren.

Ausstellungskäfige mit Federfüssigen Zwergen in 6 Farbenschlägen, ergänzt mit einem Paar Ükkelerbartzwerge in goldporzellan, standen bereit zur Tierbesprechung. Michael Angern als Obmann, nahm die Herausforderung zur Besprechung an. Themen: Typ, Form, Gefieder und Zeichnung. Seine kompetenten Ausführungen zu diesen Themen waren sehr interessant und fachkundig. Er verstand es sein grosses Wissen und seine Erfahrungen an Hand der ausgestellten Tiere, verständlich an uns weiter zu geben. Ob porzellanfarbig, halsig oder einfarbig, Michael hatte zu jeder Frage aus der Runde eine passende Antwort. Wie rasch doch die Zeit vergeht, schon wartete Kaffee und Kuchen auf uns. Diskussionen aus der Besprechung wurden weitergeführt. Zwei junge, flotte Richteranwärter gesellten sich, kurz vor der Tierbesprechung zu uns und nahmen spontan und aktiv daran teil. Einen ganz grossen Dank an Michael Angern für seine Ausführungen. Besten Dank allen Spendern und allen Interessierten.

Ein toller Anlass neigte sich dem Ende entgegen!

Fazit: Es lohnt sich, sich zu engagieren!

 

Text Reto Sommer

Geflügelzucht eine Leidenschaft

Webmaster, Michael Angehrn